Spende

Betrag eingeben

In tiefer Trauer müssen wir uns von unserem langjährigen Sekretär und Vorstandsmitglied Manfred, DK7ZH, verabschieden. Sein Tod reißt ein großes Loch und lässt uns fassungslos zurück.  

Seine erste Amateurfunklizenz bekam Manfred 1980, seit 1984 ist er unter dem Rufzeichen DK7ZH auf den Bändern zu hören, sowohl auf HF als auch VHF/UHF. Als Funker erreichte er viele hohe Auszeichnungen, zahlreiche der AGCW und der DIG, der er bis 2009 angehörte.

Schon zu Beginn seiner Amateurfunkkarriere kam er zur AGCW-DL in der er sich jahrelang als Sekretär und Vorstandsmitglied engagierte. In dieser Funktion war er praktisch rund um die Uhr im Einsatz. Viele Mitgliederanfragen und Aktionen, wie der Versand von Kapuzenpullovern und Baseballcaps, wurden durch ihn souverän gemanagt und postwendend beantwortet. Zusätzlich wertete Manfred noch die VHF/UHF Conteste der AGCW-DL aus. Ein Pensum, das schwer zu übertreffen ist. Der Vorstand der AGCW-DL würdigte Manfreds Einsatz durch Ernennung zum Ehrenmitglied.

Manfred war als Sekretär die gute Seele der AGCW-DL. Durch seine freundliche und optimistische Art gelang es ihm beständig, auch in kontroversen Angelegenheiten immer wieder die Wogen zu glätten und den richtigen Ton zu treffen. In schwierigen Zeiten hielt er die AGCW zusammen und setzte sich leidenschaftlich für die Vereinsziele ein. Für viele befreundete Funkamateure war er so etwas wie das Gesicht der AGCW und zeigte unermüdlich Präsenz. Die Ham Radio, Interradio, der Funk.Tag wie auch der Amateurfunkflohmarkt in Dortmund waren feste Termine, bei der er die AGCW öffentlich vertrat. Wer Manfred näher kennen lernen durfte, wird ihn auch als hervorragenden Koch und guten Gastgeber zu schätzen wissen.

Nach kurzer schwerer Krankheit ist Manfred am 14.07.2019 in Offenbach verstorben. Am 22.07. fand die Urnenbeisetzung statt, auch einige OMs der AGCW konnten sich von Manfred hier verabschieden. 

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Lebensgefährtin Lisa, seiner Tochter und seinen Söhnen, seinen Enkeln wie auch allen Freunden und Angehörigen. Der Vorstand der AGCW nimmt schweren Herzens von Manfred Abschied und wird ihm ein würdiges Andenken gewähren.

Martin Gloger, DM4CW
2. Vorsitzender